Sie sind hier: Startseite
Aktueller Kalender - Javascript Uhr

Aktuelle Neuigkeiten

10. Juli 17
Meisterschafts-Feier

Meisterfeier
Hier lässt man sich´s gut gehen
Der unerwartete Meistertitel unserer Ersten in der Bezirksklasse musste natürlich noch entsprechend gefeiert werden. Dazu hatten wir für den ganzen Verein einen Abend im "Fischerhof" in Seebach gebucht.
Am vergangenen Samstag war nun der Termin: gemeinsam erlebten wir einen schönen Sommerabend in dem idyllisch gelegenen Ferienhof. Für das leibliche Wohl gab es leckeren Flammkuchen satt für alle und Getränke nach Wahl.
Dies war wieder einmal eine gute Gelegenheit zur Pflege der Kameradschaft und Geselligkeit, die in unserem Verein ja bekanntlich sehr groß geschrieben wird.
- Michael Armbruster -


25. Juni 17
Zu Gast bei Freunden

drei Bilder vom Freundschaftsspiel Schachfreund Roland Laubis vom SC Brandeck-Turm Ohlsbach der bei uns passives Mitglied ist, hat vor ein paar Wochen uns Ottenhöfener eingeladen, wir könnten ja mal seinen Heimat-Verein in Ohlsbach zu einem Freundschaftsspiel besuchen. Dann könnten wir auch das schöne neue Vereinsheim besichtigen, dass die Ohlsbacher vor Kurzem erst bezogen haben. Diese Einladung nahmen wir gerne an. Am vergangenen Freitagabend war es dann soweit: mit 11 Spielern fuhren wir zu den Kinzigtälern, deren Erste ja ebenfalls Meister der Bezirksklasse (Ortenau) wurde.
Bei der Ankunft sahen wir neben vielen neuen, auch einige vom Achertalpokal her bekannte Gesichter. Dann die Besichtigung der dortigen Vereinsheimes: wirklich beeindruckend!
Das Gebäude liegt mitten im Ort, und hat früher mal die Feuerwehr beheimatet. Es wurde vor wenigen Jahren nach einem Brand weitgehend orginalgetreu wieder aufgebaut. Als dann die Feuerwehr in einen Neubau umzog, wurde Platz für andere Vereine frei. Auch der Schachclub konnte auf Initiative von Roland Laubis im vergangenen Jahr hier ein paar Räume bekommen. Innen ist alles nagelneu, großzügig, bestens ausgestattet und möbiliert, und auch barrierefrei. Glückwunsch, liebe Ohlsbacher, zu diesem tollen Vereinsheim!
Hier machte das Freundschaftsspiel gleich doppelt soviel Spass, zumal wir von den Gastgebern den ganzen Abend freigehalten wurden. Es gab uns zu Ehren sogar leckere Pizza und einen selbstgebackenen Kuchen. Das Match wurde an 11 Brettern ausgetragen, und endete - für uns Ottenhöfener etwas schmeichelhaft - mit 5,5 : 5,5 unentschieden (Enzel-Ergebnisse als PDF). Da von den Gastgebern deutlich mehr Leute anwesend waren, liefen zudem noch drei Parien mit rein Ohlsbacher Beteiligung .
Zum Schluß dieses schönen Abends bedankte sich unser Vorsiztender für die Einladung und die Gastfreundschaft. Ein Gegenbesuch mit Rückspiel wurde für die Zeit nach den Sommerferien angedacht. Wir würden uns freuen.
- Michael Armbruster -


24. Juni 17
Kuppenheimer Sparkassen-Cup

Kadir, Dzhem, Stefan und Prince Unsere Schachjugend wird langsam immer älter - beim Jugendturnier "Sparkassen-Cup" in Kuppenheim war Kadir der einzige in der U18, und somit auch der Älteste unter den insgesamt 44 Teilnehmern.
Dass er damit auch der Beste in seiner Altersklasse wurde, ist natürlich kein besonderer Verdienst, aber er hat sich während dem Turnier in der zusammengelegten Gruppe U16 / U18 auch nicht lumpen lassen: Kadir gewann vier von 7 Partien, obwohl das 15-Minuten-Schnellschach bekanntlich nicht gerade seine Paradedisziplin ist. Dies reichte für Platz 5 von 13. Vereinskollege Prince musste sich hier leider mit einem Punkt und dem vorletzten Platz begnügen.
Auch Stefan Weber hatte sich in der U12 / U14 etwa mehr erhofft, als die mageren zwei Pünktchen, aber er ließ sich die Laune nicht verderben: das Turnier hat ihm trotzdem Spaß gemacht. Richtig gefreut hat sich der kleine Dzhem, einer der jüngsten Teilnehmer. er konnte 3,5 Punkte sammeln (einer davon allerdings kampflos) und war der zweitbeste der U8.
Stolz präsentierte er bei der abschließenden Siegerehrung den dazugehörenden Pokal. Zudem bekam er, wie alle anderen Teilnehmer, eine Erinnerungs-Medallie und ein kleines Werbegeschenk vom Turnier-Sponsor. U18-Gewinner Kadir konnte eine Schachtrainigs-DVD mit nach Hause nehmen.
Wer mehr über Ergebnisse und Tabellen erfahren möchte: Anklicken
- Michael Armbruster -


05. Juni 17
KK-Gewehr statt Schachbrett

Vor wenigen Tagen hatte der Schützenverein "Bosenstein Seebach e.V." zum Vereins-Hobbyschießen eingeladen. Auch unser Schachclub war wieder mit einer Mannschaft bei dem Spass-Turnier dabei:
Michael Bullert, Robert Dörflinger, Kemi und Kadir Mestan erreichten als Team zusammen 180 von 200 möglichen Ringen und belegten damit den 13. Platz von 17 teilnehmenden Gruppen. Na immerhin!
- Heidrun Glaser -


21. Mai 17
Ein Schachwochenende ...

Dzhem Mestan
Dzhem Mestan
... gab es für unsere Nachwuchsspieler, denn das Schachzentrum Baden-Baden hatte wieder zum Jugendquartalsturnier geladen. Kadir lies sich sein Lieblingsturnier auch diesmal nicht entgehen. Er zeigte dabei eine gute Leistung, und kam mit 3,0 Punkten auf den 12. Rang in der 40-köpfigen A-Gruppe.
Mit dabei war diesmal auch sein kleiner Bruder Dzhem. Der tat sich noch schwer in diesem Wettbewerb mit 90 Minuten Bedenkzeit - mehr als der vorletzte Platz in der B-Gruppe war für ihn nicht drin. Prince konnte sich hier mit 2,5 Punkten im Mittelfeld platzieren. Alles über dieses Turnier steht wie immer auf der Homepage des Schachzentrums.
- Michael Armbruster -


15. Mai 17
Einladung zur Generalversammlung

Die diesjährige ordentliche Jahreshauptversammung des SC Ottenhöfen-Seebach findet am Freitag, den 19. Mai um 19:00 Uhr im Hotel "Sternen" in Ottenhöfen statt.
Alle aktive und passive Vereinsmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.
- Michael Armbruster -


14. Mai. 17
Verbandsrunde - 9. Spieltag - alle Ergebnisse

Zum Glück hatte unsere Erste die Bezirksklassen-Meisterschaft schon am vorletzten Spieltag klar gemacht ...     Hier der Spielbericht


06. Mai 17
Durchwachsene Leistungen in Ettlingen

Turnierimpressionen Etwa 160 Kinder und Jugendliche, darunter auch viele Mädchen, trafen sich heute zum Ettlinger Jugendopen, diesmal in der schönen Stadthalle im Zentrum der Alb-Stadt. Das Turnier umfasste 7 Runden Schnellschach mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit.
Von unserem Verein waren mit dabei: Kadir Mestan, unser eifrigster Turnierspieler, sowie sein kleiner Bruder Dzhem und Stefan Weber. Kadir hatte in der U18 einen schweren Stand, zum einen wegen der starken Konkurrenz, zum anderen wegen der kurzen Bedenkzeit, die eindeutig nicht sein Metier ist. Von den 7 Partien konnte er nur zwei gewinnen, und landete auf Rang 19 bei 22 Teilnehmern seiner Altersklasse. Der junge Dzhem spielte in der U8 noch recht unbekümmert drauf los, und erreichte am Ende mit 3.0 Punkten Platz 18 von 30 Spielern.
Auch Stefan Weber muss noch einiges an Spielpraxis sammeln. Mit lediglich einem Remis und einem Sieg musste er sich in der U12 mit dem vorletzten Platz bescheiden. Er nahm es aber mit Humor: "Hauptsache, nicht Letzter - Spaß gemacht hat es trotzdem".
Wenigstens bekamen er, und Dzhem am Schluss noch eine Urkunde zur Erinnerung, und durften ein kleinen Sachpreis mitnehmen.
Alle Turnier-Ergebnisse sind auf der Homepage des SK Ettlingen nachzulesen.
- Michael Armbruster -


29. April 17
Zweite gewinnt kampflos

Heute stand ein Sonderspieltag in der Kreisklasse 2 auf dem Programm, bei dem unsere Zweite Mannschaft zu Hause gegen Sasbach V spielen sollte.
Die Schachfreunde aus dem Lenderdorf mussten aber die Begegnung wegen Personalmangel leider absagen. So kommt unserer Reserve wenigstens noch zu zwei kampflosen Mannschaftspunken. Für die anderen Ergebnisse siehe BSV-Ergebnisdienst.
- Michael Armbruster -


02. April 17
Verbandsrunde - 8. Spieltag - alle Ergebnisse

Mit einem weiteren Kantersieg gegen Tabellen-Schlusslicht Rastatt II hat Ottenhöfen zum ersten mal in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft in der Bezirksklasse Mittelbaden erreicht ...     Hier der Spielbericht

Meister-Mannschaft-2016-17

Unsere 1. Mannschaft ist Meister der Bezirksklasse 2016/17 !


26. März 17
Achertalpokal - Das Finale

Hermann Schrems
Geschafft! Nach einem langen Turniertag (Bedenkzeiten wurden natürlich wieder voll ausgenutzt) und der anschließenden Siegerehrung haben wir unser Turnier glücklich zu Ende gebracht.
Vor der letzten Runde war das Titelrennen noch sehr spannend, am Ende hat sich aber der DWZ-stärkste souverän durchgesetzt.

Wir gratulieren dem neuen Achertalpokal-Sieger Herman Schrems vom SC Emmendingen - Herzlichen Glückwunsch!

Bericht mit Fotos und alle Tabellen
DWZ-Auswertung (Vielen Dank an Gerhard Gorges)


25. März 17
Tag 2 unseres Turniers

Thilo Ehmann, der Titelverteidiger, und Seriensieger der letzten Jahre ist ja diesmal nicht mit dabei - es wird also auf jeden Fall einen neuen Pokalgewinner geben. Wer momentan die besten Chancen dazu hat, kann man aus den aktuellen Tabellen ersehen:
Ergebnisse Runde 2   |   Ergebnisse Runde 3   |   Zwischenstand nach Runde 3   |   Paarungen Runde 4
Weiter geht es morgen um 9:30 Uhr (Sommerzeit!) mit der 4. Runde.


24. März 17
Achertalpokal gestartet

Horst Lepold

Horst wieder im Dauereinsatz

Unser Vereinsheim war mit 30 Spielern bis auf den letzten Platz voll besetzt, als gestern abend die 1. Runde des diesjährigen Acheralpokal ausgespielt wurde.
Da einer der Vorangemeldeten kurz vor Spielbeginn noch absagen musste, sprang Horst Lepold ein - um ein Freilos zu vermeiden, spielt er das Turnier nun auch mit, obwohl er sich eigentlich lieber auf seine Aufgabe als Turnierleiter beschränkt hätte. Promt bestritt er sogar noch die längste Partie des Abends gegen Vereinskollege Kemi.
Alle Ergebnisse und die Vorschau auf den Samstag hier:
Teilnehmerliste   |   Ergebnisse Runde 1   |   Paarungen Runde 2


19. März 17
Achertalpokal voll besetzt

Pünktlich zum Ende der Voranmeldefrist wurde heute die maximale Anzahl von 30 Anmeldungen erreicht. Somit ist unser Achertalpokal auch dieses Jahr wieder voll ausgebucht.
Weiteren Interessenten kann deshalb leider kein Startrecht mehr garantiert werden.
Wir sagen vielen Dank an Alle für den großen Zuspruch, und freuen uns auf ein schönes, spannendes Schachturnier. Bis Donnerstag!
- Michael Armbruster -


12. März 17
Verbandsrunde - 7. Spieltag - alle Ergebnisse

Bisher läuft es einfach unheimlich gut für unsere Erste in der Bezirksklasse ...     Hier der Spielbericht


07. März 17
Achertalpokal 2017 - Erinnerung

Ausschreibung Achertalpokal 2017 Bald ist es wieder soweit: in wenigen Tagen startet wieder unser beliebtes Schachturnier um den Achertalpokal.
Gönnen Sie sich dieses Turnier in ruhiger, familiärer Atmosphäre, und sichern Sie sich jetzt noch einen der wenigen freien Startplätze.
Ausschreibung und Anmeldung hier.
- Michael Armbruster -

 


05. März 17
Kadir erneut in Baden-Baden mit dabei

Kadir Mestan Am vergangenen Wochende fand in der Kurstadt das erste Jugend-Quartalsturnier des laufenden Jahres statt. Der Spielsaal im LA8 war mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 90 Kindern und Jugendlichen nahezu voll besetzt. Mit dabei war auch diesam wieder Kadir Mestan von unserem Verein.
Kadir konnte von den drei Runden am Samstag zwei gewinnen. In Runde 3 kam er in akute Zeitnot, und verlor dadurch in einer ohnehin bedrängten Stellung den Überblick und wurde mattgesetzt. Am Sonntag waren diesmal nur zwei Runden zu spielen. Kadir holte dabei einen Sieg, sowie ein Remis gegen das Kuppenheimer Talent Daniel Held, welcher für ihn kein Unbekannter ist.
So konnte unser Nachwuchsspieler ein insgesamt zufriedenstellendes Ergebnis von 3,5 Punkten aus 5 Runden erzielen. Er landete damit in der Endtabelle auf dem 7. Platz in der A-Gruppe.
Alle Infos und Resultate zu diesem Quartalsturnier wieder auf Schachzentrum-Baden-Baden.de.
- Michael Armbruster -


12. Feb. 17
Verbandsrunde - 6. Spieltag - alle Ergebnisse

Welch ein aufregender Abend in Muggensturm - zunächst starteten wir ganz gut in diese 6. Runde der Bezirksklasse Mittelbaden ...     Hier der Spielbericht


29. Jan. 17
Verbandsrunde - 5. Spieltag - alle Ergebnisse

Durchweg zufriedene Gesichter bei unserer 1. Mannschaft gestern Abend ...     Hier der Spielbericht


21. Jan. 17
Immerhin Viertelfinale

Bei den Viertelfinal-Spielen im Mittelbadischen Mannschaftspokal am vergangenen Freitag scheiterte unser Quartett - wie schon in der letzten Saison - auswärts gegen die SF Hörden. Da Teamchef Horst diesmal auf zwei wichtige Leistungsträger (Kemi und Andreas) verzichten musste, waren wir nur als Außenseiter ins Murgtal gefahren, und verloren auch glatt mit ½ : 3½. Mehr als ein Remis durch Eduard an Brett 1 war für uns nicht drin. Trotzdem - wenigstens mal die dritte Pokal-Runde erreicht.
Weiter im Rennen sind die Hördener, die als einziger Verein zwei Mannschaften gemeldet, und auch mit beiden das Halbfinale erreicht haben, sowie Ötigheim und der Turnierfavorit Sasbach. Die Jugendtruppe der Lenderdörfler siegte in einem verweggenommenen Enspiel gegen Kuppenheim. Alle Ergebnisse.
- Michael Armbruster -


17. Jan. 17
Einladung zum Achertalpokal 2017

Pokal Auch in diesem Jahr laden wir wieder alle Schachspieler aus Nah und Fern zum alljährlichen, traditionellen Achertalpokal-Turnier nach Ottenhöfen ein. Es findet diesmal vom 23. bis 26. März statt.
Dazu gelten wieder die bewährten Modalitäten aus den vergangenen Jahren. Auch der attraktive Preisfond von 500.- Euro (ab 25 Teilnehmer) kann dieses Jahr abermals gewährt werden.
Versäumen Sie es nicht, bei diesem Turnier mitzuspielen, und sichern Sie sich jetzt ihren Startplatz.
Infos und Online-Anmeldung unter "Turniere / Achertalpokal".
- Michael Armbruster -


15. Jan. 17
Unsere Zweite unterliegt in Iffezeim

Am vergangenen Samstag stand ein zusätzlicher Verbandsrunden-Spieltag nur für die Kreisklasse 2 an. Unsere Reserve bestritt dabei ihr Auswärtsspiel gegen Iffezheim III wieder in der bewährten Besetzung mit mir an Brett 1, dann Paul, Heidrun und Prince. Die Iffezheimer konnten jedoch den Umstand, dass die oberern Mannschaften spielfrei hatten, gut ausnutzen, und uns ein recht spielstarkes Quartett entgegensetzen.
Meine Mitstreiter wehrten sich nach Kräften, doch es reichte nicht: Paul geriet materiell in Nachteil, was schließlich zum Verlust führte. Heidrun konnte immerhin ein Remis erreichen. Als aber auch Prince seine Partie aufgeben musste, war die Sache zu Gunsten der „Rennbahndörfler“ entschieden. Mein Gegner war dann auch mit meinem Remisangebot einverstanden, obwohl er etwas besser stand.
So gewannen die starken Iffezheimer verdient mit 3:1. (zum BSV-Ergebnisdienst)
- Michael Armbruster -


10. Jan. 17
Jahresabschluss im „Sternen“

Mit einem gemeinsamen Essen im Hotel „Sternen“ starteten wir am vergangenen Wochenende in das noch junge Jahr 2017. Vorsitzender Michael Bullert ließ in seiner Ansprache das zurückliegende Vereinsjahr nochmals Revue passieren und erinnerte dabei an verschiedene „Highlights“ der letzten 12 Monate. Seinen Dank richtete er vor allem an Horst Lepold für die Leitung des Achertalpokal-Turniers und an Robert und Irmgard Dörflinger für die Organisation des traditionellen Grillfestes im Sommer.
In trauriger Erinnerung blieben die Todesfälle von unserem geschätzten Vereinsmitglied Klaus Pfeifer am 04.11. sowie von Rolf Meyer am 02.01.2017 - der „guten Seele“ unserer Gemeinschaft. Im Gedenken an die beiden Verstorbenen erinnerten sich die Anwesenden sehr gerne an die gemeinsam verbrachten Stunden.
Im weiteren offiziellen Teil des Abends gab es mehrere Ehrungen: Zunächst gratulierte Turnierleiter Horst unserem Jugendspieler Kadir Mestan. Dieser spielt erfolgreich in unserer 1. Mannschaft und wurde im vergangenen Jahr Mittelbadischen Meister der U18. Herzlichen Glückwunsch! Den Wanderpokal für den Gewinn der Vereinsmeisterschaft durfte erneut Andreas Manz entgegennehmen. Zweiter und Dritter Sieger wurden Kyamuran Mestan und Manfred Decker. Unser vereinseigenes Pokal-Turnier gewann Eduard Braun vor Andreas Manz und Kyamuran Mestan.
Sieger Beim Abschlussblitzen 2016 wurde der auswärtige Spieler Samuel Kleiser. Zweit- und Drittplatzierte die Vereinsmitglieder Reinhard Faißt und Andreas Manz. Auch diesen herzlichen Glückwunsch!
- Heidrun Glaser -


06. Jan. 17
Wir trauern um Rolf Meyer !
Nach nur wenigen Wochen müssen wir erneut von einem langjährigen Vereinskameraden Abschied nehmen. Am vergangenen Montag verstarb
Rolf Meyer
nach langer, tapfer ertragener Krankheit.
Trotz seinem schweren Schicksal war Rolf stets fröhlich, positiv gestimmt und sehr vielfältig engagiert. Er war ein echter Menschenfreund, und auch in unserem Verein bei allen äußerst beliebt.
Wir werden ihn sehr vermissen.
Rolf Meyer

Spielabend jeden Dienstag:
Erwachsene: ab 20:00 Uhr
Jugendtraining: ab 18:00 Uhr (nicht während der Schulferien)
im alten Rathaus Furschenbach
Rathausplatz 1, 77883 Ottenhöfen
Die nächsten Termine:
Ab 15. 08. Schachgrundkurs für Kinder im Rahmen des Ottenhöfener Ferienprogramms
 - zum Terminkalender
Nützliche Links:
Schach-Taktik:
-
Schachbrett vergrößern

Online Schach spielen
Archiv   "Aktuelles"

Zur Anzeige von früheren Artikeln der Startseite:

 

Besucherzähler
Heute
Gestern
Diese Woche
Gesamt

Seite 10 von 10 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Copyright © Schachclub Ottenhöfen-Seebach 1982 e.V. |  Code & Design von Michael Armbruster